Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinie. Ich stimme zu
PIKO
PIKO 35040 R/C Sender und Empfänger für Loks | Spur G
70,00 €* Ohne Versand- kosten***
Grundpreis: 70,00 €/Stück
Zusätzliche Rabatte für dieses Produkt möglich, abhängig vom Gesamt-Bestellwert.
* Preise inklusive Mehrwertsteuer, zuzüglich gegebenenfalls Versandkosten
** Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier Liefergebiet / Lieferzeiten

PIKO 35040 R/C Sender und Empfänger für Loks | Spur G

 

 

- Neuheit 2019 -

 

 

Neu im PIKO Programm: die komfortable Funkfernsteuerung zum Einbau in Ihre Lokomotiven. Kinderleichte, kabellose Steuerung von Zügen ohne Digital Systeme. Der Lok-Funkempfänger (#35040) bietet all die Bedieneigenschaften der analogen Steuerungseinheiten des #35028 Sets mit einigen Extras: Der Lok-Funkempfänger verfügt über ein handliches Design und passt in die meisten Gartenbahnlokomotiven. Derr Empfänger verfügt außerdem über zwei Funktionskontakte, die u.a. der Aktivierung der Hupe/Pfeife sowie der Glocke an einem separaten Sound-Modul dienen. Der Empfänger ist für den Batteriebetrieb vorgesehen (Batterien nicht im Lieferumfang enthalten). Alternativ kann der Empfänger auch mit einer Gleichstromquelle mit einer Spannung von 7-22 Volt betrieben werden, z.B. der Spannung, die am Gleis anliegt. Der Empfänger besitzt einfache und benutzerfreundliche Anschlüsse für den Motor/ das Licht sowie die beiden Funktionsausgänge. Mit dem Lok-Funkempfänger (#35040) und Ihrer mit Batterien ausgestatteten Gartenbahnlok können Sie den Zug von überall fernsteuern - z.B. auf verschmutzten oder stromlosen Gleisen!

 

 

Achtung: 14+ kein Spielzeug, Modellbauartikel!

 

 

 

Neuheit 2019
Hersteller
Digitalsystem
Altersempfehlung
Spurweite
Maßstab
Neuheiten
Bewertung für PIKO 35040 R/C Sender und Empfänger für Loks | Spur G
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.
Zum Seitenanfang