Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinie. Ich stimme zu
Produkt 1 / 139
Alter Preis: 59,99 € 41,99 €* Ersparnis30% Ohne Versand- kosten***
Grundpreis: 41,99 €/Stück
(Lesen Sie mehr) Klarna logo
Sofort lieferbar
Lieferzeit max. 4 Werktage**

oder

Rabatte für dieses Produkt nicht möglich.
* Preise inklusive Mehrwertsteuer, zuzüglich gegebenenfalls Versandkosten
** Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier Liefergebiet / Lieferzeiten
Der AEC Routemaster wurde erstmals 1954 öffnetlich präsentiert. Im Verhältnis zu bisherigen Bustypen galt der Routemaster mit seinem integralen Design von Chassis und Karosserie als regelrecht innovativ. Insbesondere die offene Einstiegsplattform hinten links, die ein schnelles Zu- und Aussteigen("Hop on and off") erlaubte, kennzeichnete den ab 1958 in Serie gefertigen Doppeldecker.

Zu Ende der 1950er Jahre erlaubten veränderte Vorschriften auch den Betrieb über neun Meter langer Busse mit zwei Achsen. Einige Routemaster wurden daraufhin in der Mitte geteilt und ein zusätzlicher Bereich in der Mitte wurde eingefügt, der durch quadratische Fenster erkennbar war. Der neue Bustyp, der Routemaster long, kurz RML, bot jetzt insgesamt 72 Fahrgästen Platz. Der fulmiante Erfolg mit 15 Testfahrzeugen überzeugte London Transport, weitere 500 Expemplare des RML zu bestellen, die von 1965 bis 1968 produziert wurden.

In den 1970er Jahren versahen immer mehr RMLs im Innenstadtbereich Londons ihren Dienst. Mit der ständigen Präsents der im typischen Rot gehaltenen Doppeldecker auf fast allen Strecken festigte sich zusehens das Bild der Routemaster als typisches Wahrzeichen Londons. Erst 2005 wurde, nach fast 50 Jahren dauernden Einsatzes, der allgemeine Betrieb dieses Aushängeschildes von London eingestellt.

Modell-Details:
  • Mehrteilige Karosserie
  • Detaillierte Wiedergabe der Oberflächenstrukturen
  • Wiedergabe des kompletten Fahrgastraums mit 72 Sitzen
  • Detailliertes Cockpit
  • Mehrteiliger Leyland und Scania-Motor
  • Bewegliche Motorhaube
  • Mehrteiliger Unterboden
  • Drehbare Räder
  • Typischer, offener Eingangsbereich
  • Zwei seperate Fahrgastebenen
  • Wahlweise abnehmbares Dachsegment
  • Viele Klarteile
  • Abziehbild für zwei RML-Versionen


Angaben zum Modell:
  • Maßstab: 1/24
  • Einzelteile: 150
  • Länge: 286 mm
  • Skill-Level: 5


Angaben zum Original:
  • Typbeschreibung: Doppeldecker
  • Baujahr/Zeitraum: 1966
  • Herkunft: GB
  • Antriebsleistung: 115 PS


Sie benötigen für den Zusammenbau des Modells zusätzlich Klebstoff und folgende Farben: 34 90 91 99 302 314 331 378

Achtung: Modellbauartikel, kein Spielzeug! Nicht für Kinder unter 15 Jahren.
Hersteller
Neuheiten
Maßstab
Neuheit 2011
Bewertung für Revell 07651 London Bus Doppeldecker-Linienbus Bausatz 1:24
Bewertung:
5/5
Dajana schrieb am 15.12.2012:
Alles super,Artikel wie beschrieben und sehr schnell Lieferung,Dankeschön
Zum Seitenanfang